Dr. MED. Peter Sandel

Arzt für Allgemeinmedizin

Heinersdorfer Straße 3

(Eingang Lange Straße)

12209 Berlin-Lichterfelde

Tel.:  0162 10 44 216

 

Neurofeedback

 

                                                                                        

            

 

Neurofeedback ist Gehirnfunktionstraining: Hilfe für Ihr Kind – Hilfe für Sie!

                

Unter den nicht-medikamentösen Behandlungsansätzen hat das Neurofeedback (auch bekannt als EEG-Biofeedback) in den letzten Jahren besondere Beachtung gefunden. Neurofeedback wird in den USA schon seit über 30 Jahren praktiziert ! Neurofeedback ist geeignet, um eine gesunde und optimale Hirnfunktion zu erreichen. Vergleichbar einem physischen Training wird Ihr Gehirn zu einer Funktion auf höherem Niveau trainiert.

         

Wofür ist Neurofeedback gut?

                

Neurofeedback findet bei allen Problemen Anwendung, die mit einer Regulationsstörung des Gehirns zu tun haben. Es wird hauptsächlich angewendet ...

         

bei Kindern mit

                

     - Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störungen (ADS/ADHS)

     - Lese-/Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche, Lernstörungen

     - Autismus, Verhaltens- oder Entwicklungsstörungen

     - epileptischen Krampfanfällen, Zähneknirschen, Alpträumen, Bettnässen

         

und bei Erwachsenen mit

                 

     - traumatischer Hirnverletzung, Zustand nach Schlaganfall

     - Vergesslichkeit, beginnender Demenz

     - Epilepsie, posttraumatischer Belastungsstörung

     - Angst, Depression, prämenstruellem Syndrom, Migräne, Schlafstörungen

     - chronischen Schmerzen, chronischer Müdigkeit

     - Drogen-Abhängigkeit, Alkohol-Abhängigkeit

     - und in fortgeschrittenem Alter zur Erhaltung einer guten Hirnfunktion

          

Nahezu jedes Gehirn kann unabhängig von seinem Funktionszustand trainiert werden. Auch als gesunder Mensch kann man seine Konzentration, Kreativität und mentale Ausdauer trainieren. So wählen Personen wie Musiker, Spitzensportler oder Manager, um ihre Topleistung noch weiter zu optimieren, immer häufiger Neurofeedback für ihr Spitzenleistungstraining (Peak Performance Training).

         

Wie sieht Neurofeedback praktisch aus?

                

 

Zwei winzige Elektroden werden mittels einer Kontakt- Paste an bestimmten spezifischen Stellen auf der Kopfhaut des Probanden angebracht. Die Elektroden messen die Hirnströme, die von einem Computer in Echtzeit analysiert, nach ihren Frequenzanteilen zerlegt und auf einem Computerbildschirm dargestellt werden.   Ein positives Feedback wird vom Computer jeweils dann gegeben, wenn die Hirnströme dem vom Therapeuten eingestellten Therapieziel nahe bzw. näher kommen.

Auf diese Weise wird das Gehirn belohnt und damit

positiv verstärkt, wenn es günstigere Hirnströme

 

erzeugt. Durch ausreichend häufige Wiederholung lernt das Gehirn, von selber die günstigeren Hirnströme zu erzeugen.

         

Das Feedback erfolgt über die Ansteuerung z.B. eines DVD-Players, so dass Sie bzw. Ihr Kind zum Gehirntraining einfach nur bequem in einem Sessel zu sitzen und Lieblingsfilme anzuschauen brauchen.

         

Wo finden Sie zu Neurofeedback weitere Informationen?

                

Mehr Informationen finden Sie unter www.eeginfo.ch.

         

 

Bücher über Neurofeedback sind z.B.  

 -  A Symphony in the Brain  (das liest sich wie ein Krimi)

 -  Getting Rid of Ritalin

 -  ADD - the 20 hour solution